Articles / Reviews

Adrian Borland - Alexandria PIAS press release sheet 1989

date: Jun 1, 1989


 

ADRIAN BORLAND & THE CITIZENS: ALEXANDRIA 
LP 08-6761 CD 84-6772 

Adrian Borland war der Songschreiber von The Sound, eine der unterbewertetsten Rockgruppen der 80er Jahre, die sich trotzdem, besonders in Nordeuropa und in den europäischen Metropolen, eine starke Fangemeinde geschaffen hatte. Während einer Hollandtour löste sich die Band im Dezember 1987 auf, aber Adrian fuhr fort, Songs zu schreiben, in der Gewißheit, daß der einzige Weg in die Zukunft für ihn darin lag, außerhalb der Band weiter zu arbeiten. Ergebnis ist das Album "Alexandria". Borland hat das Album zusammen mit seinem alten Freund Nick Robbins selbst produziert, mit dem er bereits bei der Sound-LP "Jeopardy" zusammengearbeitet hat. Dadurch, daß Adrian mit einer ganzen Reihe kleinerer Indie-Bands gearbeitet hat - er wird demnächst auch das zehnte Album von Feit produzieren - , hat er viel über Produktion gelernt.

Besonders im Arrangement bemüht er sich, den Songs durch starke Simplifizierung einen möglichst direkten Effekt zu geben. Einige von London's besten Musikern haben zum Gelingen von "Alexandria" beigetrogen, darunter AntoThistlethwaite von den Waterboys - eine von Adrians Lieblingsgruppen - an Saxofon, Mundharmonika und einem merkwürdigen Fußtombourin und Danny Thompson, der mit Pentangle dem Folkrock neue Wege eröffnete, am Kontrabaß. Das Album wurde in drei Wochen mit vielen verschiedenen Musikern in Wapping aufgenommen, u.a. ein Streichquartett, das auf "Beneath The Big Wheel" und "Rogue Beauty" zu hören ist. "Alexandria" erinnert an die besten Momente von The Sound, ist aber durch seine Frische und Einfachheit geprägt vom Enthusiasmus eines neuen Anfangs.

Starker als je zuvor liegt die Betonung auf dem Song, und auch die Instrumentierung dient vor allem dazu, dieses Ideal mit Leben zu füllen. Auch die musikalische Virtuosität, die man von Leuten wie Danny Thompson, Anto Thistlethwaite und Graham Ward am Schlagzeug erwartet, ist hier nicht Selbstzweck, sondern fügt sich in den Rahmen der Songs. Dadurch, daß Adrian Borland die vollständige Kontrolle über "Alexandria" hatte, ist eine durch ihre klare Frische überzeugende Song-Kollektion entstanden. 

Play It Again Sam, Deutschland, a division of SPV 



<< previous page